Wasserwirtschaft

Verhandlungsauftakt bei Hamburg Wasser

Jetzt geht es los

Verhandlungsauftakt bei Hamburg Wasser

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

am 12.04.2021 fand die erste Runde unserer Entgelttarifverhandlungen statt. Wir haben unsere Forderungen begründet und ein erstes Angebot der Arbeitgeberseite erhalten, das in nahezu allen Punkten inakzeptabel ist. Aber lest selbst…

Forderung ver.di Tarifkommission
Angebot Arbeitgeberseite
Erhöhung der Tabellenvergütungen um 4,9% (ruhegeldfähig)

 
Erhöhung der Tabellenvergütung in 2 Schritten:

Ab 01.04.2021: +1,5% für 14 Monate (ruhegeldfähig)

Ab 01.06.2022: +1,5% für 14 Monate (ruhegeldfähig)
Erhöhung der Azubivergütungen um 90 Euro

 
Erhöhung der Azubivergütungen in 2 Schritten:

Ab 01.04.2021: +1,5% für 14 Monate

Ab 01.06.2021: +1,5% für 14 Monate
Fortführung des Wahlmodells „Geld oder Urlaubstage“ mit weiterer Entscheidungs-möglichkeit in 2021

 

Erweiterung des Wahlmodells auf bis zu 5 Tage
Fortführung des Wahlmodells „Geld oder Urlaubstage“ mit weiterer Entscheidungs-möglichkeit in 2021

 

Keine Erweiterung auf bis zu 5 Tage
Laufzeit: 12 Monate
Laufzeit: 28 Monate
 

Dieses Angebot passt überhaupt nicht zur sehr guten wirtschaftlichen Situation des Unternehmens und Eurem außerordentlichen Einsatz. Auch die zu erwartenden Preissteigerungen nach der Pandemie sind nicht berücksichtigt. Der von der Arbeitgeberseite angeführte „War of Talents“ lässt sich z.B. mit einer Erhöhung von 15 € brutto für die Azubis im 1. Lehrjahr nicht gewinnen.

Wir haben das Angebot als völlig unzureichend zurückgewiesen.

Gemeinsam durchsetzen – jetzt mitmachen! www.mitgliedwerden.verdi.de

Die Verhandlungen werden am 05.Mai 2021 ab 14:30 Uhr fortgesetzt.

 

Bleibt gesund und zuversichtlich!

Eure ver.di Tarifkommission bei Hamburg Wasser
 
Fragen? Fragen!